Inspiriert – Christian Thalhammer

SX-64 mini von Christian Thalhammer

Änderungen:
– Front Panel in Sketchup 3D Designed und gedruckt.
– Die Floppy LED leuchtet
– Storage Ablage funktional
– Einschub für kleine „Floppys

STL-Dateien zum Download:

17 Thoughts to “Inspiriert – Christian Thalhammer”

  1. max

    Did you relase the STL file for the front panel? 😉

    1. Hi, sorry for the late replay. I’ll ask him for release the STL File!

  2. Max

    Some news about STL file for the front panel?

  3. Karl-Heinz

    Hallo Christian, das Teil ist jst der Hammer. Ich habe selbst mal einen SX64 gehabt. Ich bin dabei mir auch einen mini SX64 aufzubauen. Bitte bitte unbedingt die fehlenden STL Dateien für die Frontblende und auch Tastaturdeckel der Nation zukommen lassen. LG Karl-Heinz

    1. Hallo Karl-Heinz,
      vielen Dank 🙂 Ich werd mal gucken wan ich es schaffe!
      Gruß
      Christian

    2. Hallo Karl-Heinz. Sorry, hatte überhaupt nicht mehr daran gedacht – aber die Dateien stehen jetzt zum Download bereit.

  4. Hi,

    Ich werde mir auch so einen aufbauen, war mein erster Computer. Teile sind schon bestellt, finde das Ding einfach super.
    Wie sieht es den mit dieser Frontblende aus? Kann man die inzwischen irdendwo herunterladen?

    1. Hi Thorsten. Die Dateien sind jetzt verfügbar – siehe oben 😉

  5. Hallo zusammen. Ich habe die STL-Dateien für die Frontblende, die Floppy und die Storage-Box hochgeladen (siehe Anfang der Seite).
    Die Dateien wurden von Christian Thalhammer erstellt und zur Verfügung gestellt. Vielen Dank Christian!!

  6. Ich wollte mir bei Fabberhouse.de die Teile drucken lassen. Hat alles soweit geklappt, aber bei der sx64-front-mitLogo.stl gibt es Probleme, weil angeblich viele Bereiche nicht verbunden sind. Mehrere Prüfprogramme schlagen mit Fehlermeldungen an, dadurch sind die Streben unter dem Commodore-Logo nicht vorhanden und der Diskettenauswurfknopf ist nicht in Ordnung. Kann sich das hier jemand ansehen und ggf. beheben. Würde das gerne nutzen für meinen SX-Mini.

    1. Hallo Thorsten,
      ich habe mir das grade angesehen. Stimmt, sobald ich die Datei slice – fehlt einiges. Ich habe die beiden Dateien (mit und ohne Logo) per tinkercad importiert und neu exportiert.
      Sieht jetzt schon viel besser aus!
      Gruß
      Christian

      1. Danke. Ok, wo finde ich die neue Datei?

      2. Ok, gefunden. Gucke ich mir die neue Datei in einem Online-STL-Viewer an, entdecke ich einen quadratischen Ausschnitt im ersten Freiraum der mittleren Riffelung und einen rechteckigen Ausschnitt in der rechten Riffelung ganz unten. Die gehören da nicht hin.
        Magst du das bitte nochmal korrigieren?

        1. Hm, dann scheint sich bei der Erstellung der Daten ein Fehler eingeschlichen zu haben. Die Daten kommen nicht von mir sondern von Christian Thalhammer… Ich habe aber versucht, diese anzupassen. Versuche es doch jetzt mal mit der Version 3 😉

            1. Die Version 3 ist zu dick geworden, sie passt nicht mehr als Frontersatz. Die Riffelung ist nicht mehr erhaben, sondern versenkt, dadurch ist das teil ca. 1mm zu dick. Ich werde mir das jetzt passend feilen, aber wäre toll, wenn das nochmal angepasst wird.

              1. Hi. WIe schon gesagt – die Dateien kommen nicht von mir. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir das aber nochmal an.
                Zu Deiner Frage im anderen Thread… Ich habe auch keine Kappen ohne die kleinen Nubsis gefunden und dann die eines altes PS1-Controllers genommen. Entweder hatten die keine, oder die waren einfach schon so abgenutzt… 😉

Leave a Comment